• Flughafen Berlin

    Als mit Abstand größte Stadt Deutschlands begnügt Berlin sich nicht mit einem einzigen Flughafen. Mit Tegel, Tempfelhof und Schönefeld verfügte Berlin lange Zeit über drei Knotenpunkte für internationalen Reiseverkehr, wobei aktuell vor allem die Umstrukturierung der Flughafenlandschaft im Mittelpunkt steht. Diese begann 2008 mit der Schließung des Flughafens Tempelhof, der damit nach 85 Jahren Betrieb in den wohlverdienten Ruhestand ging. Von den beiden verbleibenden Standorten, Tegel und Schönefeld, kommt insbesondere Schönefeld eine besondere Bedeutung zu. Gleich im Süden des achtgrößten deutschen Flughafens entsteht nämlich seit 2006 der Flughafen Berlin Brandenburg, der bei seiner Eröffnung im Juni 2012 die beiden anderen Flughäfen vollständig ersetzen soll - auch Tegel wird dann geschlossen.

    Das lässt sich natürlich auch in Zahlen ausdrücken. Kommen Tegel und Schönefeld bislang auf insgesamt 22 Millionen Fluggäste im Jahr, wird auf dem Flughafen Berlin Brandenburg schon in der Anfangsphase mit etwa 27 Millionen Passagieren gerechnet. Die Zeichen stehen also auf Wachstum. Deutlich wird dies auch bei der Bedeutung des Flughafens für den Arbeitsmarkt, denn wo Tegel und Schönefeld zusammen etwa 13.000 Mitarbeiter beschäftigten, soll der neue Flughafen langfristig zum Arbeitsplatz von 40.000 Menschen werden.

    Anreise zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg

    Schönefeld grenzt an den Süden von Berlin. Der neue Flughafen Berlin Brandenburg liegt etwa 18 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist mit den Regionalbahnen RB 14 und 22 sowie mit den regionalen Expresszügen RE 7 und RE 9 erreichbar. Mit letzteren beträgt die Fahrtdauer weniger als eine halbe Stunde. Eine Option für die Zukunft ist auch die Anfahrt per S-Bahn; hier sind die endgültigen Planungen allerdings noch nicht abgeschlossen.

    Vom Flughafen zur Messe

    Für Passagiere, die eigenständig mit dem Auto oder mit dem Taxi anreisen, führt der Weg je nach Ausgangslage über die Autobahn 113 oder über die Landstraßen B 96 und B 179. Zwischen dem Flughafen Berlin Brandenburg und der Messe Berlin gibt es bislang keine Direktverbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, weshalb mindestens 40 Minuten für die Anreise einzuplanen sind. Die Fahrt vom Flughafen im Süden Berlins mit dem Auto zur Messe im Westen der Stadt über die Stadtautobahn dauert etwa 20 Minuten.


    Größere Kartenansicht