• Die Messe in Hannover

    Messe Hannover Weit über ihr Kerngeschäft hinaus engagiert sich das Unternehmen „Deutsche Messe“ ihrer eigenen Aussage nach „in den verschiedensten Bereichen von der Förderung der Region Hannover und seiner Umgebung bis hin zur Ausbildungsförderung von Führungskräften.“ (Zitat aus der Homepage der Deutschen Messe)

    Zwar findet man weltweit große Messehallen und große Kongresshäuser ebenso wie große Freiflächen zu Ausstellungszwecken und für Events. Doch weltweit einmalig ist die Kombination von alledem – die gibt es nur in Hannover.

    Auf der neuen Website der Messe Hannover www.raumwunder-hannover.de sind hierzu alle Informationen und Bilder zu diesem RAUMWUNDER abrufbar.

    Auf den Freiflächen finden Sie Platz für die erstaunlichsten Ideen – zum Beispiel eine Halle anstelle eines Zirkuszeltes! Auch stehen dort noch ehemalige Expo-Pavillons, die Ihre Ideen aufnehmen können. Bei mehr als 50 Räumen finden Sie auch für Ihre Veranstaltung sicherlich den richtigen Raum!

    Hier finden Sie Informationen zum Parken an der Messe Hannover sowie zu Anreise und Hotels.

    Die Deutsche Messe Hannover hat auf Ihrem Messegelände 466.100 m² Hallenfläche, 58.000 m² Freifläche, 26 Hallen und Pavillons. Sie ist die weltweit größte Messe, was den Gesamtraum angeht. Neben ihrer auffälligen Hallenarchitektur sorgen das so genannte „Convention Center“ mit seinen 35 Räumen und Sälen, den gläsernen Passagen, sowie diversen Grün- und Ruhezonen für ein sehr entspanntes, aber produktive Ambiente.

    Das Messegelände der Messe Hannover lässt sich sehr individuell nutzen, wegen ihrer Parzellierung – so steht immer eine genau auf Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung zur Verfügung. Und das sowohl für kleine als auch große Veranstaltungen und Events. Das RAUMWUNDER HANNOVER bietet auch für Ihr Event genügend Platz!

    Dass die Deutsche Messe in Hannover nicht nur räumlich die größte Messe ist beweist sich durch das Erreichen eines durchschnittlichen Umsatzes von 222 Millionen Euro, mehr als 850 Mitarbeitern aus über 100 verschiedenen Nationen als auch durch ein Ausstellungszentrum mit einer wunderbaren Infrastruktur von 1 Million Quadratmetern. Die Deutsche Messe entwickelt, plant und führt Messen und Ausstellungen in Deutschland und im Ausland durch. Sie verfügt über eine umfassende Expertise und Erfahrung in der Planung und Ausführung rund 100 Messen sowie Ausstellungen im Jahr deutschlandweit sowie im Ausland. An diesen nehmen mehr als 23.000 Aussteller und mehr als 2 Mio. Besucher und 15.000 internationale Journalisten teil.

    Der Schwerpunkt der Hannover Messen liegt weiterhin auf internationalen Leitmessen für Investitionsgüter. Hauptziel dieser Messen ist es, aktuelle Märkte darzustellen und internationale Markttrends zu verdeutlichen.

    Die Deutsche Messe Hannover wurde im Jahre 1947 als „Deutsche Messe- und Ausstellungs – AG Messegesellschaft“ gegründet. Das Ziel war, das nach dem Krieg wirtschaftlich zerstörte Deutschland wieder auf die Beine zu bekommen, durch Ankurbelung des Exports.

    Die Deutsche Messe Hannover im Jahr 2000
    Im Jahr 2000 fand in Hannover die äußerst erfolgreiche EXPO statt. Seit deren Ende am 31. Oktober 2000 ist die Deutsche Messe AG Eigentümer der weltweit modernsten und umfangreichsten Ausstellungs-Anlage. Mit seiner spannenden Architektur bietet die Hannover Messe internationalen Ausstellern und Besuchern eine geniale Plattform für intensives und effektives Netzwerk.