• Jobs Messebau


    Im Bereich des Messebau haben viele Quereinsteiger aus sämtlichen Handwerks- und Kreativberufen gute Chancen auf eine steile berufliche Karriere. Wer gut mit dem PC umgehen kann und als Designer oder Konstrukteur bereits Erfahrungen hat, kann sich leicht im Messebau etablieren. Doch auch, wer einfach gut anpacken kann, Teamgeist mitbringt und zuverlässig ist, wird im Messebau sicherlich gebraucht werden können. Vor allem werden hier auch Facharbeiter der Hauptbereiche Elektrik, Elektronik, Schreinerei und Malerei benötigt. Im Messebau ist auf jeden Fall örtliche Flexibilität und eine hohe Arbeitsmotivation erforderlich. Daneben ist es sicher gut, einen Führerschein zu haben und genügend Erfahrung im beruflichen Fachbereich.

    Sowohl im Messebau als auch Unternehmen der Bereiche Messeservice, Messeausstattung und im Service für Mietmöbel sind engagierte Mitarbeiter immer gern gesehen. Hier rentiert sich häufig eine Initiativbewerbung, denn anstelle auf Jobangebote zu warten, beweist der Bewerber bereits hiermit seine hohe Arbeitswilligkeit und sein persönliches Engagement. Die regionalen oder auch überregionalen Unternehmen, welche sich mit Messebau beschäftigen eignen sich sowohl für eine feste Anstellung als auch für Selbstständige, die sich in heißen Phasen der Messezeiten mit ins Hauptunternehmen mit einbringen möchten. Wer direkt in einer Messestadt lebt, kann sich sicher auch direkt bei den Messezentren bewerben.

    Auch wer keinen kreativen oder handwerklichen Beruf erlernt hat, kann als Fahrer für Sprinter oder Lastwagen (je nach Führerschein) für den Messebau in Frage kommen. Denn hier gibt es immer viel zu transportieren und eine funktionierende Logistik ist außerordentlich wichtig! Hierfür sind lediglich ein Führerschein, eine gute körperliche Belastbarkeit sowie eine besonders ausgeprägte Zuverlässigkeit vonnöten.